Starkbierfest 2019 in Paunzhausen


A Flascherl vom Glück“ so hieß der diesjährige Dreiakter, geschrieben von Christian Lex. Die Theatergruppe Paunzhausen unter der Regie von Patricia Herberich und Axel Steffens besetzte die Rollen wieder famos. Der Mix von bekannten Schauspielern und Neuzugängen in der Theatergruppe machte die Inszenierung wieder zu einer großartigen Aufführung, das Publikum war auch am 23. Starkbierfest wieder begeistert. Beide Abendvorstellungen am 8. und 9. März 2019 sowie der Familiennachmittag waren wieder sehr gut besucht. 

Die Erbin Betty Fisch (Andrea Maysami) vom Fischbräu kämpft im Jahr 1967 mit den Neuerungen der Zeit und um ihre Existenz. Industrielle Großbrauereien kaufen eine Familienbrauerei nach der anderen auf. Auch Betty Fisch sitzt mit Wigg Maierhofer (Johannes Bauer) ein Hopfenhändler und Bräu im Nacken, der nur darauf wartet, den Fischbräu zu übernehmen. Deshalb braucht Betty schnellstens einen neuen Braumeister. Als sich der junge Ringo (Julius Gassner) bewirbt, hofft Betty, mit dessen Hilfe den angestaubten Betrieb wieder auf Vordermann zu bringen. Ringo staunt nicht schlecht, als er das skurrile Personal kennenlernt: Traudl, (Patricia Herberich) die alte Köchin, die auch mal am Ruhetag aufkocht und die Bedienung Lisa, (Christina Plöckl) die lieber den Duft der weiten Welt statt den ewigen Hopfenmief schnuppern möchte. Bräumeister Simmerl ( Alfred Bauer) ist ratlos, weil ihm seit Wochen kein trinkbares Bier mehr gelingt. Und wäre das noch nicht genug Verdruss, gibt es auch noch die Krämerin (Josefine Elfinger) die Existenzängste um Ihren Krämerladen hat, die wiederum von Ihrem Ehemann dem Vertreter für Parfüm und Farbfernsehgeräte Bertl (Alexander Weber) und dessen beruflichen Erfolgen nicht viel hält. Ignaz ( Andreas Maier) der Totengräber, ist dann auch immer beim Fischbräu, den die Neugier nicht loslässt und beim Zeitungslesen so seine Schwierigkeiten hat. 
Auch beim Starkbierfest 2019 in Paunzhausen, hielten die Zuschauer der Theatergruppe Paunzhausen wieder die Treue und waren an allen Aufführungen sehr zahlreich vertreten. Mit Ihrem begeisterte Applaus das, das größte Kompliment für unsere Schauspielerinnen und Schauspielern ist, bestätigten Sie die großartige und professionelle Leistung des Ensembles.

Doch das Fest konnte nur mit vielen langjährigen Helfer im Hintergrund wieder ein Erfolg werden.  Angefangen bei den Souffleusen (Antje Maslowski und Tanja Fottner) über die Maske und Hairstylisten (Max Daniel und Julia Schatt) professionelle Licht- und Tontechnik der Fa. Federl mit den ehrenamtlichen Tontechnikern Korbinian Lohner, Maximilian Kreidler, Christian und Johannes Kastner und Josef Geyer bis hin zu einem wunderschönen Bühnenbild mit technischen Raffinessen, konstruiert und gebaut von Manfred Plenagl mit Tanja Fottner und Ihren beiden Kindern. Ein herzliches Dankeschön an sie alle, sowie an die fleißigen Bienen des Küchenteams unter der Leitung von Melanie Bauer und Josi Parol und den Männern an der Schenke und allen anderen freiwilligen Helfern des TSV-Paunzhausen und aus der Gemeinde.

Starkbierfestteam Paunzhausen


Unsere Sponsoren

ELGAKU GmbH

 

Schreinerei Lorenz und Markus Aschauer GbR

 

Flughafen München GmbH